autoren:start

Wer als Autor publizieren

Autoren

etok.de intern … ein Leitfaden für Autoren bei tolaris know-how.

Kompositionen

Du möchtest deine Komposition bei tolaris know-how veröffentlichen? Sende deine Noten auf Papier, als MIDI-Datei oder als MuseScore-Datei per E-Mail an service(at)tolaris.de und füge folgenden Satz am Ende hinzu:

"Ich bestätige, dass die Komposition eigenständig verfasst und frei von Rechten Dritter ist."

Texte, Bilder, Grafiken, Code

Du möchtest einen Beitrag bei tolaris know-how veröffentlichen? Sende dein Werk per E-Mail an service(at)tolaris.de und füge folgenden Satz am Ende hinzu:

"Ich bestätige, dass mein Beitrag eigenständig verfasst und frei von Rechten Dritter ist."


Du kannst auch das Kontaktformular am Seitenende benutzen.

Es folgen die Schritte:

  • Du bekommst eine Eingangsquittung.
  • Nach der Durchsicht wird dein Beitrag entweder angenommen oder abgelehnt.
  • Wird er angenommen, folgt die Anpassung deines Beitrags an die Stilrichtlinien von tolaris know-how, falls erforderlich.
  • Willst du die Anpassungen bei redaktionellen Beiträgen selbst vornehmen, erhältst du Schreibrechte.
  • Kompositionen kannst du in dem Open Source Programm MuseScore notieren.
  • Dein Beitrag wird veröffentlicht.
  • Werden mit deinem Beitrag Einnahmen erzielt, erhältst du ein Drittel des Verkaufspreises, wenn dein Beitrag:
    • eigenständig verkauft wird.
    • den Stilrichtlinien entspricht und durch die Redaktion nicht überarbeitet werden muss.
  • Andernfalls werden die Einnahmen von tolaris know-how festgelegt.

tolaris know-how publiziert nur Inhalte, die einem Regelwerk von Konventionen, Wörterbuch, Text- und Bildgestaltung und einem themenübergreifenden Schreibstil unterliegt. Das Regelwerk bildet die Stilrichtlinien. Veröffentlicht wird, was kontrolliert ist. Das betrifft den Inhalt sowie die Präsentation. Das Ergebnis ist ein Werk aus einem Guss und aus Sicht des Lesers optimal.

Jeder Beitrag muss die Formatierungen von DokuWiki verwenden und dem Korsett der Stilrichtlinien entsprechen. Die Formatierungen sind schnell erlernt, die folgenden Seiten geben einen Überblick was geht und wie es gemacht wird. Das Korsett ist nur in den ersten 10 Jahren gewöhnungsbedürftig und bleibt dann lästig. Einige Tipps:

  • keine Prosa, wenn es nicht ausdrücklich gewollt ist
  • kurze aussagekräftige Texte verfassen
  • die zu verwendenden Begriffe vor dem Schreiben festlegen und prüfen, welche Begriffe in dem Wörterbuch bereits existieren
  • den gewollten Begriff im Text immer wieder verwenden, also nicht durch Synonyme ersetzen
  • ein Thema visualisieren, wenn möglich
  • listenförmige Aufzählungen verwenden, wenn möglich
  • Grafiken verwenden als Symbol für Aktionen, Reaktionen, Hinweise etc. wie in den Konventionen definiert

Als Autor/Komponist hast du grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

  • du lieferst, was du hast und wir machen die Anpassungen
  • du willst die Stilrichtlinien verwenden und bekommst Unterstützung, sowohl bei der Gestaltung als auch bei der Texterfassung oder dem Notieren von Kompositionen

Kapitelverzeichnis
Wenn Du die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen kannst, lade diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.

* = Pflichtfelder!

This website uses cookies for visitor traffic analysis. By using the website, you agree with storing the cookies on your computer.More information
  • Zuletzt geändert: 2020/02/12 13:24
  • von wh