LED dimmen

Schaltplan Nano

MC4a: Schaltplan zum Sketch LED_dimmen.ino.

Bauteile:

  • MC: Arduino Nano
  • LED1: LED 5 mm
  • R1: 220 Ω

Die verwendete LED ist für 20 mA ausgelegt. Bei einer Spannung von 5 V am Ausgang D0 folgt aus §ER1.1 ein Wert für R1 = 250 Ω. Da die Spannung in der Regel unter 5 V liegt, reicht der Standardwert von 220 Ω.

{{R} = U/{I} = {5 V}/{20 mA} = {5*1000 V}/{20 A} = 250 Omega}

§ER1.1: Widerstandsberechnung

Sketch

Konstruktion LED_dimmen.ino:

  • D9 ist ein pulsweitenfähiger Ausgang, der mit dem Sketch LED_dimmen.ino die LED mit unterschiedlich langen Pulsen ansteuert.
  • Aufgrund ihrer Trägheit nehmen die Augen die Pulse als ein dauerndes Sinken und Steigen der Helligkeit wahr.
LED_dimmen.ino
int iLED1 = 9;                                                  // LED-Pin
 
void setup()  { 
 
} 
 
void loop()  { 
  for(int fadeValue = 0 ; fadeValue <= 255; fadeValue +=5) {	// in 5er Schritten die Leuchtkraft erhöhen
    analogWrite(iLED1, fadeValue);				// Wert ausgeben
    delay(30);							// Zeitverzögerung 30 ms
  } 
 
  for(int fadeValue = 255 ; fadeValue >= 0; fadeValue -=5) {	// in 5er Schritten die Leuchtkraft senken
    analogWrite(iLED1, fadeValue);				// Wert ausgeben
    delay(30);							// Zeitverzögerung 30 ms
  } 
}

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • Zuletzt geändert: 2020/03/16 11:19
  • von wh