Befehle

Die Übersicht zeigt die verwendeten Befehle in diesem Kapitel.

Hinweis Objektbezogene Befehle gelten für das selektierte Objekt.

Hinweis Tastaturbefehle gelten für die Area unter dem Mauszeiger. Beispiel: Drücken von [N] mit dem Mauszeiger über Ħ3D blendet den Editor ein- oder aus. Der entsprechende Befehl ist mit »Ħ3D > [N]« notiert.

Quick Setup
  • Objekte selektieren mit der rechten Maustaste: »Select With«: Right
  • Leertaste zeigt Kontextmenü: »Spacebar«: Tools
Kopfleiste
  • Einstellungen nach dem Quick Setup korrigieren: »Edit > Preferences > Keymap«
  • Splash Screen einblenden: »Blender > Splash Screen«
3D-Cursor
  • mit der Maus positionieren: lM
  • mit den Koordinaten positionieren: »Ħ3D > [N] > View > 3D Cursor > Location«
Ħ3D
  1. Sidebar ein- und ausblenden: »Ħ3D > [N]« oder »Ħ3D > View > Sidebar«
  2. Toolbar ein- oder ausblenden: »Ħ3D > [T]« oder »Ħ3D > View > Toolbar«
  3. 3D-Cursorkoordinaten anzeigen: »Ħ3D > N > View > 3D Cursor > Location«
  4. Objektkoordinaten anzeigen: »Ħ3D > N > Item > Transform > Location«
ĦP
  • Objektkoordinaten anzeigen: »ĦP > Object Properties > Transform > Location«
Objekt
  • zur 3D-Cursorposition verschieben: »Ħ3D > Object > Snap > Selection to Cursor«
  • selektieren: rM auf dem Objekt
  • deselektieren: rM neben dem Objekt
  • bewegen: rM + Mb

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • Zuletzt geändert: 2019/12/21 10:00
  • von wh