Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
konventionen [2020/01/16 18:53]
wh
konventionen [2020/01/27 12:22] (aktuell)
wh
Zeile 137: Zeile 137:
  
    * Ein Link von <fc #​b7274c>​tolaris know-how</​fc>​ in das Internet ist mit dem vorausgestelltem Symbol der Weltkugel und der Domainangabe wie bei [[https://​tolaris.de|tolaris.de]] versehen.    * Ein Link von <fc #​b7274c>​tolaris know-how</​fc>​ in das Internet ist mit dem vorausgestelltem Symbol der Weltkugel und der Domainangabe wie bei [[https://​tolaris.de|tolaris.de]] versehen.
-   * Ein Link als Download ist mit den vorausgestellten Symbolen der Weltkugel plus ⇓ dargestellt wie bei [[https://​etok.de/​lib/​exe/​fetch.php/​musizieren/​av_075.myr|⇓AV75]].+   * Ein Link als Download ist mit den vorausgestellten Symbolen der Weltkugel plus ⇓ dargestellt wie bei [[https://​etok.de/​lib/​exe/​fetch.php/​musizieren/​m_075.mscz|⇓M75]].
    * Ein Link mit einem Codebeispiel ist mit den vorausgestellten Symbolen der Seite plus ⇓ dargestellt wie bei <file JavaScript ⇓Beispiel.ino>​...</​file>​    * Ein Link mit einem Codebeispiel ist mit den vorausgestellten Symbolen der Seite plus ⇓ dargestellt wie bei <file JavaScript ⇓Beispiel.ino>​...</​file>​
  
Zeile 209: Zeile 209:
    * Bei Moll-Akkorden wird <fc #​C4A000>​m</​fc>​ angehängt.    * Bei Moll-Akkorden wird <fc #​C4A000>​m</​fc>​ angehängt.
    * Bei verminderten Dreiklängen wird <fc #​C4A000>​dim</​fc>​ angehängt.    * Bei verminderten Dreiklängen wird <fc #​C4A000>​dim</​fc>​ angehängt.
-   * Bei voll verminderten Vierklängen wird <fc #​C4A000>​dim7</​fc>​ angehängt. 
    * Bei übermäßigen Akkorden wird <fc #​C4A000>​aug</​fc>​ angehängt.    * Bei übermäßigen Akkorden wird <fc #​C4A000>​aug</​fc>​ angehängt.
-   * Bei Akkorden ​ohne Terz wird <fc #​C4A000>​sus</​fc>​ angehängt:+   * Bei Dreiklängen ​ohne Terz wird <fc #​C4A000>​sus</​fc>​ angehängt:
      * <fc #​C4A000>​sus2</​fc>​ ersetzt die Terz durch eine (große) Sekunde.      * <fc #​C4A000>​sus2</​fc>​ ersetzt die Terz durch eine (große) Sekunde.
      * <fc #​C4A000>​sus4</​fc>​ ersetzt die Terz durch eine [[musizieren:​musiklexikon:​quarte|Quarte]].      * <fc #​C4A000>​sus4</​fc>​ ersetzt die Terz durch eine [[musizieren:​musiklexikon:​quarte|Quarte]].
-   * Bei Zweiklängen ohne Terz  (power chord) wird <fc #​C4A000>​5</​fc>​ angehängt.+   * Bei Zweiklängen ohne Terz (power chord) wird <fc #​C4A000>​5</​fc>​ angehängt.
    * Bei Vierklängen wird angehängt:    * Bei Vierklängen wird angehängt:
      * <fc #​C4A000>​Δ</​fc>​ für eine große Septime.      * <fc #​C4A000>​Δ</​fc>​ für eine große Septime.
      * <fc #​C4A000>​7</​fc>​ für eine kleine Septime.      * <fc #​C4A000>​7</​fc>​ für eine kleine Septime.
      * <fc #​C4A000>​♭7</​fc>​ für eine verminderte Septime.      * <fc #​C4A000>​♭7</​fc>​ für eine verminderte Septime.
 +     * <fc #​C4A000>​dim7</​fc>​ (bei voll verminderten Vierklängen).
    * Eine Halbtonerhöhung eines Tons in einem Akkord ist mit einer Ziffer und <fc #​C4A000>​♯</​fc>​ notiert, z.B. <fc #​C4A000>​C♯5</​fc>​ für eine übermäßige Quinte statt der reinen Quinte.    * Eine Halbtonerhöhung eines Tons in einem Akkord ist mit einer Ziffer und <fc #​C4A000>​♯</​fc>​ notiert, z.B. <fc #​C4A000>​C♯5</​fc>​ für eine übermäßige Quinte statt der reinen Quinte.
    * Eine Halbtonerniedrigung eines Tons in einem Akkord ist mit einer Ziffer und <fc #​C4A000>​b</​fc>​ notiert, z.B. <fc #​C4A000>​C♭5</​fc>​ für eine verminderte Quinte statt der reinen Quinte.    * Eine Halbtonerniedrigung eines Tons in einem Akkord ist mit einer Ziffer und <fc #​C4A000>​b</​fc>​ notiert, z.B. <fc #​C4A000>​C♭5</​fc>​ für eine verminderte Quinte statt der reinen Quinte.
  • Zuletzt geändert: 2020/01/16 18:53
  • von wh